Geschenkidee für Männer: Die Symbiose von Zeppelin und Eurofighter in einer Uhr

 

(djd). Erfindergeist und Ideenreichtum sind heute wichtiger denn je. Eines der großen Vorbilder aus der deutschen Geschichte ist dabei Graf Zeppelin, der vor mehr als 100 Jahren Giganten der Luftfahrt entwickelte und baute, die noch immer die Menschen in ihren Bann ziehen: Luftschiffe. Nachdem die ersten „fliegenden Zigarren“ spartanische Flugmaschinen waren, glichen die späteren Modelle schwebenden Hotels, zu deren Ausstattung aller erdenkliche Luxus gehörte. Diese mondäne und moderne Art zu reisen ist es, die die Uhrenmarke Zeppelin zu ihren Kreationen inspiriert. Aber auch ausgefallene Modelle gehören zur Marke, wie die Zeppelin Eurofighter Automatik, die aktuelle Hochtechnologie am Himmel würdigt und mit der man stilbewussten Männern zu Weihnachten eine große Freude machen kann.

 

Die Zeppelin Eurofighter Automatik
Eine ganz besondere Uhr: Die Eurofighter-Serie würdigt aktuelle Hochtechnologie am Himmel.
Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH

 

Robustes Edelstahlgehäuse und effektvolles Leuchtblatt

*
Die Zeppelin Eurofighter Automatik* (Art.-Nr. 72685) verfügt über ein robustes Edelstahlgehäuse, Saphirglas und 20 atm Wasserfestigkeit. Das Automatik-Uhrwerk aus japanischer Fertigung kann durch den Glasboden betrachtet werden. Besonderes Merkmal der Uhr ist ihre hervorragende Nachtablesbarkeit, die bei der beigen Variante über ein vollflächig leuchtendes Super-LumiNova-Zifferblatt erreicht wird. Der Zeitmesser verfügt über eine Datumsfunktion und als Gadget über eine „8-Sek.-to-Take-off“-Markierung. Genauso lang ist die Startzeit für den Eurofighter. Mit der Drehlünette können Zeiten gestoppt werden, indem man die Null-Markierung auf den Minutenzeiger dreht und später die verstrichene Zeit an der Skala abliest. Dem Modell mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt liegt neben dem Metallarmband noch ein Silikonarmband bei. Erhältlich ist sie im Fachhandel ab 399 Euro.

 

Die Zeppelin Eurofighter Automatik
Die Eurofighter-Uhr besitzt eine Datumsfunktion und als Gadget rechts oben eine „8-Sek.-to-Take-off“-Markierung. Genauso lang ist die Startzeit für den Eurofighter.
Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH

 

Die Zeppelin Eurofighter Automatik

*
So wie damals die Zeppeline ist heute der Eurofighter faszinierende Hochtechnologie am Himmel. Die neue Eurofighter-Uhr* der Uhrenmarke Zeppelin verfügt über ein robustes Edelstahl-Gehäuse und ein Leuchtblatt, das beste Nachtablesbarkeit gewährleistet. Die Drehlünette macht Zeitmessungen möglich, das hochwertige Automatikwerk kann durch den Glasboden betrachtet werden. Besonderes Merkmal der Uhr ist ihre hervorragende Nachtablesbarkeit, die bei der beigen Variante über ein vollflächig leuchtendes Super-LumiNova-Zifferblatt erreicht wird. Der Zeitmesser verfügt über eine Datumsfunktion und als Gadget über eine „8-Sek.-to-Take-off“-Markierung. Genauso lang ist die Startzeit für den Eurofighter. Ein tolles Geschenk für stilbewusste Männer und im Fachhandel ab 399 Euro erhältlich.

 

Die Zeppelin Eurofighter Automatik
Die Eurofighter-Uhr besitzt ein robustes Edelstahlgehäuse, Saphirglas und verfügt über 20 atm Wasserfestigkeit.
Foto: djd/POINT tec Electronic GmbH